Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EQUITANA Open Air Abschlussbericht

22.05.2016
 |

Bestnoten und Rekordmarken zum 18. Geburtstag: 43.000 Besucher kommen zur EQUITANA Open Air

  

Neuss. Von wegen „kleine“ Tochter: Wer kann schon von sich sagen, zu seinem 18. Geburtstag mehr als 43.000 Gäste zu begrüßen? Wohl nur die EQUITANA Open Air. Deutschlands größtes Reitsportfestival für Freizeitreiter, erstmals 1998 veranstaltet, wurde „volljährig“. Und die Jubiläumsfeier fiel so ganz nach dem Geschmack der Besucher aus, die zum RennbahnPark nach Neuss gekommen waren – fröhlich, bunt, „losgelassen“ und größer denn je. Und selbst der Himmel ließ sich von der guten Stimmung anstecken und sorgte für nahezu ideale Bedingungen.

 

„Was 1998 mit einer Idee, einigen Partnern und gerade einmal 6.000 Pferdefreunden begann, hat sich zur festen Größe für Ross und Reiter entwickelt. Das Reiten in der Freizeit und der zwang­lose, naturnahe Umgang mit dem Pferd finden immer mehr Freunde bei Groß und Klein. Dafür steht die EQUITANA Open Air“, so Hans-Joachim Erbel, Geschäftsführer des EQUITANA-Veranstalters, Reed Exhibitions Deutschland.

  

Pressefotos zur EQUITANA Open Air

 

1.000 Reiter gingen mit ihren Pferden in 200 Wettbewerben und Prüfungen an den Start, die der Pferdesportverband Rheinland, die Erste Westernreiterunion (EWU) Rheinland, der Islandpferde-Reiter- und Züchterverband (IPZV) Rheinland und die IG Welsh ausgerichtet hatten. Dressur meets Barock meets Western, Fahrsport, Voltigieren, Working Equitation und Freiheitsdressur hieß es auch im Showprogramm mit insgesamt 40 Pferderassen.

 

„Die EQUITANA Open Air nimmt Freizeitreiter in ihrem täglichen Umgang mit dem Pferd einfach ernst“, so EQUITANA-Chefin Christina Uetz. Die Ausbildung stand dabei im Mittelpunkt der zahlreichen Reitstunden mit etwa der vierfachen Olympia-Siegerin Nicole Uphoff-Selke, Grand-Prix-Reiterin und Buchautorin Dr. Britta Schöffmann, Dressurausbilder Horst Becker, Horsemanship-Trainer Uwe Weinzierl, Horseman Peter Kreinberg oder Sportwissenschaftler Eckart Meyners.

     

Bestnoten und Rekordmarken zum 18. Geburtstag: 43.000 Besucher kommen zur EQUITANA Open AirAuf ihre Kosten kamen auch die mehr als 200 Anbieter von Reitsportartikeln, Futter, Pflegeprodukten und landwirtschaftlichen Geräten sowie Fahrzeugen, wie Manfred Büter von den Böckmann Fahrzeugwerken betont: „Wir sind von Anfang an dabei, denn die EQUITANA Open Air ist für uns mit Blick auf die unterschiedlichen Zielgruppen, speziell Western- und Islandreiter, wichtig. Die Nachfrage war sehr groß. Wir sind mit dem Verlauf sehr zufrieden.“ Das bestätigt Marvin Vroomen von Futtermittel Louven: „Die Messe war sehr erfolgreich. Wir sind froh über die gemischte Besucherstruktur mit einem starken Interesse an unserer Produktvielfalt. Da wir ein Unternehmen aus der Region sind, freuen wir uns sehr, hier sowohl unsere Partner als auch Stammkunden wiederzutreffen und in persönliche Kontakt zu treten. Wir sind sehr zufrieden und kommen gerne in zwei Jahren wieder“.

 

„Man trifft hier auf die ganze Bandbreite von Reitsportlern – und das mitten in einer der größten Pferderegionen“, so Conni Fritz, Geschäftsführerin von Ludger Beerbaum Produkte GmbH. „Für uns war das eine gelungene Premiere auf der EQUITANA Open Air“.

 

Die nächste EQUITANA Open Air findet in zwei Jahren in Neuss statt. Die EQUITANA, Weltmesse des Pferdesports, findet vom 18. bis 26. März 2017 in Essen statt.

Download

Pressefoto 1 [jpg | 502 kb]
Pressefoto 2 [jpg | 739 kb] 


« zur News-Übersicht

Anzeige
Anzeige